Spendenprojekt Reithalle

Gerade die Arbeit mit behinderten und kranken Menschen liegt uns am Herzen. Der Bezug zum eigenen Therapiepferd hat eine ganz besondere Wirkung. Besonders die Menschen, welche sonst auf Hilfe und Führung angewiesen sind, können in der Therapie ihr Pferd versorgen, es führen und Freundschaft aufbauen. Auf dem Pferderücken erleben sie Selbstbestimmung und Bewegung. Leider sind wir aufgrund der fehlenden Überdachung stets auf das Wohlwollen von Petrus angewiesen. Viel zu oft fallen die Therapiestunden schlechten Wetterverhältnissen, insbesondere Regen und Eis zum Opfer bzw. sind die Plätze im Nachhinein wegen Überschwemmung usw. sehr lange nicht nutzbar. Nicht jedes unserer Therapiekinder hat jedoch die Zeit um immer wieder auf die nächste Stunde zu warten. Da wir auch Kinder dabeihaben, deren Lebenserwartung begrenzt ist, haben wir unser nächstes Herzensprojekt ins Leben gerufen:

  eine Reithalle!

Damit wollen wir eine ganzjährige, wetterunabhängige Möglichkeit zur Sicherung der Nachhaltigkeit von Therapie und Unterricht schaffen.Viel werden wir und der Hirtenhof Illsitz wieder aus eigener Kraft leisten, doch nicht alles werden wir in diesem 6-stelligen Projekt selbst stemmen können.
Daher bitten wir Sie um finanzielle Unterstützung bei der Umsetzung dieses Projektes! Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag für die Integration und Förderung kranker und behinderter Menschen in unserer Region.